Logo banner

Wer wir sind und was wir tun...

Das Internet ist fester Bestandteil des Alltags.
Da ist es nur logisch, dass, wenn Sorgen groß und Gesprächsangebote klein sind, im Internet nach Rat und Hilfe gesucht wird. Demzufolge ist es wichtig, dass die Kirche im Internet echte Ansprechpartner zur Verfügung stellt.

Daher bieten das Bistum Hildesheim, das Bistum Osnabrück sowie verschiedene Orden mit der Kirche und dem Kloster St. Bonifatius in der kostenlosen Community www.funcity.de eine leicht erreichbare und vor allem anonyme Möglichkeit des Kontaktes, der Begleitung und der Seelsorge an.

Viele Menschen, die keinen oder kaum noch Kontakt zur "Kirche vor Ort" haben, erleben Kirche dort ganz anders und können sich schnell und leicht ihre Sorgen und Probleme "von der Seele" schreiben.

Die Seelsorger in St. Bonifatius sind allesamt im hauptberufliche Seelsorger im Dienst der Bistümer Hildesheim bzw. Osnabrück oder Ordensleute verschiendener Kongregationen.

Sie üben ihre seelsorgerische Tätigkeit in www.funcity.de im Rahmen ihrer gesamten Aufgaben vor Ort aus.
Ganz bewußt sind sie mit echtem Namen und einer Kurzbiographie sowie einem Bild im Pfarrhaus zu finden.
Außerhalb der festen Chat-Zeiten kann man sie per Mail erreichen.

Derzeit gehören diese Seelsorgerinnen und Seelsorger zum Team. Verstärkt werden wir durch die Ordensleute im funcity-Kloster St. Bonifatius.

Norbert Lübke
Rainer Gelhot
Dennis Pahl
Pfarrer Kotte
Sebastian Nerlich
Marcus Balasch
Pastoral- referentin Huter
Julia Kühling
 
 

Bis zu ihrem Tod am 17. Mai 2011 gehörte auch Gabi Weinz zum Kirchenteam. Wir trauern sehr um sie – zusammen mit ihrer Familie und ihren Freunden.

In einem online-Gedenk-Dank-Gottesdienst haben wir uns von ihr verabschiedet.

„So haben wir eine Seelsorgerin nicht nur in den Weiten des Internet, sondern jetzt sogar in den Weitern des Himmels.“ (EDDY-Preisträger Propst Martin Tenge, Hannover)